So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen, erbaut auf den Grund der Apostel und Propheten, da Jesus Christus der Eckstein ist. Epheser 2,19-20
Grundlagen Grundlage unserer Gemeindearbeit ist der Glaube an Jesus Christus und die biblische Lehre, aus der wir kurzgefaßt folgende Grundsätze bekennen: Wir glauben, dass die ganze Bibel Gottes wahrhaftiges Wort ist (Röm.16,25+26) dass Gott will, dass alle Menschen zur Erkenntnis der Wahrheit kommen (1.Tim.2,4) dass der Sohn Gottes, Jesus Christus, die Strafe für die Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit aller Menschen durch seinen Kreuzestod auf sich nahm (Jes.53,5; Röm.5,8; 1.Tim.2,6) dass Jesus Christus vom Tod leiblich auferstanden ist und von allen Aposteln als Auferstandener gesehen wurde (1.Kor.15,5) dass auch heute eine persönliche Glaubensbeziehung zu Jesus Christus möglich und zum ewigen Leben notwendig ist (Joh.1,12) dass der Mensch ohne Vergebung und ohne lebendige Glaubensgemeinschaft mit Jesus Christus nach dem Tod die ewige und furchtbare Gottestrennung erleben muss (Joh.3,36; Offb.20,15) Wir sind keine Sekte und distanzieren uns von allen unbiblischen Lehren und Praktiken. Nach dem biblischen  Zeugnis sind alle wiedergeborenen Christen Glieder an der von Jesus Christus gegründeten weltweiten Christus-Gemeinde. Wir können daher mit allen bibeltreuen Gemeinden und Christen zusammenarbeiten. Im Gegensatz zu zeitgeistigen religiösen  Strömungen vertreten wir den Grundsatz: "Einheit nur in der Wahrheit" (und nicht auf Kosten der Wahrheit).   Unser vollständiges Glaubensbekenntnis können Sie bei uns unter Angabe von Name, Adresse und Zweck anfordern.
Ein Leben ohne gute Grundlage ist wie ein Haus auf Sand. Was ist Deine Grundlage?
Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. 1.Kor. 3,11
Grundlage Grundlage unserer Gemeindearbeit ist der Glaube an Jesus Christus und die biblische Lehre, aus der wir kurzgefaßt folgende Grundsätze bekennen: Wir glauben, dass die ganze Bibel Gottes wahrhaftiges Wort ist (Röm.16,25+26) dass Gott will, dass alle Menschen zur Erkenntnis der Wahrheit kommen (1.Tim.2,4) dass der Sohn Gottes, Jesus Christus, die Strafe für die Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit aller Menschen durch seinen Kreuzestod auf sich nahm (Jes.53,5; Röm.5,8; 1.Tim.2,6) dass Jesus Christus vom Tod leiblich auferstanden ist und von allen Aposteln als Auferstandener gesehen wurde (1.Kor.15,5) dass auch heute eine persönliche Glaubensbeziehung zu Jesus Christus möglich und zum ewigen Leben notwendig ist (Joh.1,12) dass der Mensch ohne Vergebung und ohne lebendige Glaubensgemeinschaft mit Jesus Christus nach dem Tod die ewige und furchtbare Gottestrennung erleben muss (Joh.3,36; Offb.20,15) Wir sind keine Sekte und distanzieren uns von allen unbiblischen Lehren und Praktiken. Nach dem biblischen  Zeugnis sind alle wiedergeborenen Christen Glieder an der von Jesus Christus gegründeten weltweiten Christus-Gemeinde. Wir können daher mit allen bibeltreuen Gemeinden und Christen zusammenarbeiten. Im Gegensatz zu zeitgeistigen religiösen  Strömungen vertreten wir den Grundsatz: "Einheit nur in der Wahrheit" (und nicht auf Kosten der Wahrheit).   Unser vollständiges Glaubensbekenntnis können Sie bei uns unter Angabe von Name, Adresse und Zweck anfordern.
Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. 1.Kor. 3,11